Gans WIR

Doris ... Mitgeholfen hat sie immer schon im elterlichen Betrieb ... am Feld, im Weingarten ... Geschätzt hat sie es auch immer schon - die Qualität der eigenen Produkte. Doch erst über Umwege kam sie wieder zur Landwirtschaft ... aber dann auch gleich richtig.

"Wer nichts weiß, muss alles glauben."       (Marie von Ebner-Eschenbach) 

Unter diesem Aspekt holte sie den Facharbeiter in Landwirtschaft sowie Weinbau und Kellerwirtschaft nach. Seitdem ist sie entweder auf der Weide bei ihren Weidegänsen oder im Weingarten zu finden.

Tatkräftige Unterstützung findet sie dabei bei ihrem Mann Peter und den Kindern Magdalena und Maximilian.

... und da es mit den Weidegänsen alleine irgendwann langweilig wurde, mussten auch noch Wiese-Hendl ins Haus!

HALTUNG...

  • Strohbettchen vom Feinsten

    Kükenaufzucht...im wohlig warmen Strohbettchen. Hier kann IHRE Weidegans langsam heranwachsen und gedeihen.

  • Die ersten warmen Sonnenstrahlen

    Haltung IHRER Weidegans...welche die natürlichste Art der Haltung darstellt.

    Fütterung...mit frischem Gras von saftigen Weiden und als Beigabe etwas Getreide.

  • Weideparadies

    Weidefläche...soweit das Auge reicht. Sie sehen eine grüne Wiese mit einigen weißen Punkten darauf? Dann haben Sie unsere Weidegänse entdeckt!

SCHLACHTUNG...

Tierhaltung bedeutet für uns ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und ein respektvoller Umgang mit dem Tier.

Deshalb haben wir uns bewusst für einen Schlachtbetrieb in der Nähe entschieden. Der Schlachtraum wurde 2014 erbaut. Die Schlachtanlage wurde nach dem neuesten Stand der Geflügeltechnik errichtet und bietet Hygienestandards auf höchstem Niveau.

Dies garantiert unseren Kunden ein handverlesenes Premiumprodukt.